News

#FightMS

FightMS war ein Erfolg - irgendwie...

Wir haben jetzt #FightMS hinter uns. Und so langsam können wir ein Fazit ziehen: es gibt gute und schlechte Nachrichten.

Erst mal die schlechten Nachrichten: es waren viel zu wenig Leute da. Leider. Und trotz aller Bemühungen hat uns die TOnline das LTE verweigert, das bei einem Testlauf klaglos funktioniert hat. Mit der Begründung, dass wir ausserhalb der Home Zone sind. Also kein Live Streaming.

Auf der positiven Seite haben wir etwas mehr: es waren genug Leute da, um eine - wenn auch bescheidene Spende - an die AMSEL Kontaktgruppe übergeben zu können. Das geht aber auch nur, weil alle am Konzert kostenlos mitgemacht haben. Das waren:

Nicht ganz umsonst, aber für den guten Zweck sensationell günstig waren Bigwood, die mit einem riesen Transporter voller Equipment und 3 Leuten für 12 Stunden vor Ort waren und einen fantastischen Sound und tolles Licht in eine sicher nicht ganz einfach zu beschallende Halle gebracht haben.

Ganz besonders toll fanden wir, dass alle die da waren begeistert waren - ein klares Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.


Zurück
Sep 29, 2016 Kategorie: Musik Erstellt von: klaus